Infos für Patienten der Zahnärztin Dr. Michaela Höbarth-Haydn    
   
START ORDINATION LEISTUNGEN PATIENTENINFO ZAHN-ABC KONTAKT
   
         
   
 

Patienteninfo zu CA® CLEAR ALIGNER

Was sind Aligner-Zahnspangen?

Die Behandlung mit den sogenannten Alignern, das sind durchsichtige, kaum sichtbare  Schienen aus Kunststoff, kann bei Erwachsenen insbesondere dann, wenn nur eine geringfügige Fehlstellung der Zähne vorliegt, eine gute Alternative zu einer festsitzenden Zahnspange darstellen.

In meiner Ordination kommt das System CA® CLEAR ALIGNER zur Anwendung. Alle Herstellungsschritte erfolgen bei diesem System in Österreich, nämlich  in der Ordination (Abdruck, Modelle) und  im zahntechnischen Labor (das Set-Up und die Schienen selbst).

Wie läuft die Behandlung mit CA® CLEAR-ALIGNER ab?

Nun im Detail: Um überhaupt seriös beurteilen zu können, ob diese Behandlung für den einzelnen Patienten infrage kommt, sind zunächst Abdrücke des Ober- u. Unterkiefers mit nachfolgender Herstellung von Gipsmodellen notwendig. Erst dann kann abgeschätzt  werden, ob ClearAligner überhaupt sinnvoll sind bzw. wie lange die Behandlung dauern wird. 

Wurde die Entscheidung dazu getroffen, stellt der Zahntechniker die erste Serie von 3 Schienen her. Diese müssen jeweils eine Woche Tag und Nacht getragen werden, nur zum Essen werden sie aus dem Mund entfernt. Bevor die Schienen wieder in den Mund eingesetzt werden, ist  es natürlich notwendig, die Zähne sorgfältig zu putzen. Mit eingesetzten Alignern ist nur das Trinken von klarem Wasser erlaubt.

Nach 3 Wochen wird ein neuer Abdruck gemacht und eine neue Serie von 3 Schienen hergestellt. Diese Vorgangsweise wird solange wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Im Allgemeinen werden etwa 3 bis 7 Serien benötigt.  Die Behandlung ist aber dann noch nicht ganz abgeschlossen. Um zu verhindern, dass sich die Zähne wieder in Richtung der Ausgangslage bewegen, muss ein sogenannter Retainer eingesetzt werden. Das ist ein dünner Draht, der auf der Innenseite der Zähne fix befestigt wird und im Idealfall die Zähne ein Leben lang in Position hält. Als Alternative dazu können auch abnehmbare Retentionsschienen angefertigt, die zumindest jede Nacht getragen werden müssen. Das ist natürlich umständlicher, außerdem werden die Schienen im Laufe der Zeit abgenützt und müssen immer wieder erneuert werden.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Behandlung ist eine reine Privatleistung, im Allgemeinen leisten die Krankenkassen keinen Rückersatz, da es sich dabei meist um Korrekturen handelt, die in erster Linie das Aussehen verbessern und nicht rein medizinische Gründe haben. Das Honorar hängt von der Anzahl der benötigten Schienen ab und bewegt sich etwa zwischen 900 € und 3000 €.

Wo gibt es weitere Infos zum CA® CLEAR ALIGNER - System?

PDF-Datei zum Download > Patienteninfo
Website des Anbieters > CA® CLEAR ALIGNER


< zurück

   

Ordination:

3371 Neumarkt / Ybbs Kellerstraße 15 / 3 / 2
Tel.: 07412 / 58985

> Google Maps

> E-Mail

 

Telefonzeiten:

Mo.:   12.00-17.00 Uhr
Di.:   08.00-12.00 Uhr
Do.:   08.00-12.00 Uhr

Fr.:

  08.00-12.00 Uhr

 

Behandlungszeiten:

Mo.:   13.00-17.00 Uhr
Di.:   09.00-16.00 Uhr
Do.:   09.00-16.00 Uhr

Fr.:

  09.00-13.00 Uhr
und nach Vereinbarung
 
   
         
         
    Impressum